Aktuelles

18.05.2022 10:52 Alter: 40 days
Kategorie: News

"Künstliche Intelligenz" - ein ehemaliger WG-Schüler und heutiger CEO führt ins Thema ein


Den kompletten Abitursjahrgang vor sich, führte Herr Dr. Möckesch aus Triberg ins Thema "KI" ein. Als ehemaliger WGler (Abi 1976) zurück an "seiner" alten Schule, stellte er sich und seinen Lebenslauf kurz vor, was bereits das eine oder andere anerkennende Kopfnicken auslöste.

Anschließend führte er die Anwesenden kurz in die Definition des Begriffes "Künstliche Intelligenz" ein, unterschied dabei "Wissen" von "Intelligenz" und nahm auf einem "parforce-Ritt" durch die letzten Jahrzehnte der technischen Entwicklung die Zuhörenden mit in die gegenwärtige und ohne Zweifel vor allem künftige Bedeutung der KI für die Gesellschaft.

Als CEO der Firma "elevait" sprach hier ein Fachmann über die technische und die politische Seite der "Digitalisierung" in Deutschland und lud zum Schluss die Schüler:innen des Abitursjahrganges 2022 dazu ein, sich bei Interesse in die Unterlagen des Vortrages, die die Schüler.innen per Mail noch erhalten werden, zu vertiefen. Oder gleich ein Praktikum in seinem Unternehmen zu machen....

Die Schulleitung dankt Herrn Dr. Möckesch, dessen Unternehmen einer der Bildungspartner der KS1 ist, für seine Zeit und seine Impulse!

 

Rainer Wittmann, Schulleiter